Turnende Vereine Niederrohrdorf

Login


Doppelerfolg am Uristiercup 2017 

von Stefan Gasser, 7. Juli 17

Noah Benzenhofer und Maurice Jegge (K3)

Am Samstag, 20. Mai 2017 nahmen die Niederrohrdorfer-Geräteturner am Uristiercup in Altdorf teil.

Dort eröffneten die K4-Geräteturner den Wettkampf und freuten sich auf ein spannendes Wettkampfwochenende. Das Leiterteam und die Geräteturner waren gespannt, welche Resultate im Wettkampfvergleich mit Turnern aus Luzern, Uri, Zürich und der Ostschweiz herausschauen würden.

Im K4 gelang dies sehr gut. Melvin Kämpf turnte sich auf den 3. Rang!

Bei den K5 Turnern war es diesmal Nicola Kämpf, welcher den konstantesten Wettkampf zeigen konnte. Auf dem 10. Rang war er der zweitbeste Aargauer und konnte sich zudem am Sprung erstmals für ein Winnersfinal qualifizieren. In diesem landete er auf dem 3. Rang. Samuel Sidler holte sich mit Rang 14 eine Auszeichnung. Die Teilnehmerzahl in dieser Kategorie war mit 50 Turnern sehr gross gewesen.

Am Sonntag den 21. Mai 2017 ging es mit den K3-Turner weiter. Von den drei gestarteten Niederrohrdorfern gelang Noah Benzenhofer und Maurice Jegge, ein super Wettkampf.

So durften sich die beiden gemeinsam am Schluss über einen Doppelerfolg mit dem 1. und 2. Rang freuen!

Im K2 turnte Mathis Landwehrs ebenfalls sehr sauber seinen Wettkampf durch. Er erreichte den 6. Rang mit einer Auszeichnung.

Zum Abschluss traten noch 8 Niederrohrdorfer, von gesamthaft 35 Turner, im K1 zum Wettkampf an. Auch in dieser Kategorie konnten zwei Auszeichnungen mit den Rängen 6 und 8 von Andrin Pfaffen und Jens Seelhofer nach Niederrohrdorf geholt werden.