Turnende Vereine Niederrohrdorf

Login


Unihockey News 

von Anja Siegrist, 22. Jan. 19

Tim Bacher, Janic Pürro, Jascha Pürro, Maurice Urech, Julian von Hoff (nach Alphabet)

Paris Abate, Leonie Attiger, Lara Finke, Flavia Kunz, Shania Nöthiger, Eva Pineider, Anouk Ruoss

Sebastian Jossi, Lias Pfaffen,  Vasco Miranda, Michele Rohner

Cyrille Baumann, Filip Dimitijevic, Philipp Imlach, Felix Jossi, Sebastian Jossi, Lias Pfaffen, Vasco Miranda, Fabian Müller, Michele Rohner

Livia Bacher, Julia Baumann, Luisa Baumann, Janine Kunz, Ayleen Müller, Lorena Rohner,

Selina Attiger, Lucienne Elsener, Amelie Greder, Lisa Greder, Gwendolin Seelhofer, Inka Viheräpuu

Selina Attiger, Lucienne Elsener, Amelie Greder, Lisa Greder, Gwendolin Seelhofer, Inka Viheräpuu

Rahel Baumann, Julie Elsener, Linda Haller, Michelle Isler, Seraina Lanfranchi, Svenja Seelhofer, Ladina Wenger

Ronaldo Gonzalez, Lasse Landwehrs, Elias Müller, Jascha Pürro, Nils Weber

Tim Attiger, Hernrich Kröger, Johan Kröger, Ebir Sbaa, Timo Schätti

Am Sonntag, 20.01.2019 fand das Unihockeyturnier des Badener Kreisturnverbands in Würenlos statt.

Die Jugend- und Mädchenriege Niederrohrdorf nahm mit neun Teams teil. Das grosse Ziel war, sich mit möglichst vielen Mannschaften für die AARGAUER Meisterschaft in Niederrohrdorf zu qualifizieren.

Am Morgen nahmen die Teams der Kat. C und A das Turnier in Angriff. Packende, faire und interessante Spiele wurden geboten. Die Knaben der Kat. A mussten im Final in die Verlängerung. Diesen konnten sie für sich entscheiden und durften den Pokal in die Höhe stemmen.

Die Mädchen unterlagen im Finalspiel den stärkeren Würnenloserinnen und freuten sich trotzdem über den sehr guten 2. Rang. In der Kat. C waren wir mit zwei Jungsmannschaften am Start. Die Knaben zeigten eine beherzte Leistung und durften sich am Schluss über den zweiten und fünften Rang freuen. Sei gesagt, dass das Silberteam nur vier Spieler hatte, bravo.

Mit fünf Teams waren wir am Nachmittag in der Kat. B vertreten. Die Mädchen von Niederrohrdorf 11 qualifizierten sich für das Halbfinal. Leider ging dieses im Penaltyschiessen verloren. Im kleinen Final lag das Glück auf ihrer Seit und sie konnten sich im Penaltyschiessen durchsetzen, 3. Rang toll. Niederrohrdorf 12 und 13 konnten viel Spielerfahrung sammeln und rangierten sich auf Platz sechs und sieben von neun Mannschaften.

Die Knaben Niederrohrdorf 14 spielten ein sehr gutes Turnier. Verdient konnten sie das Turnier für sich entscheiden. Die Jungs von Niederrohrdorf 15 haben sich mehr erhofft, trotz guten Spielen wollt der Ball nicht immer ins Tor. So schlossen sie das Turnier auf dem neunten Platz von elf ab.

Schön dürfen wir nun vor Heimpublikum mit vier Mannschaften antreten.

Am 23./24.03.2019 organisiert die Damenriege und der Turnverein Niederrohrdorf zusammen mit der Fachgruppe Unihockey des Aargauer Turnverbandes die AARGAUER Meisterschaft Unihockey.

Am Samstagmorgen werden die Mädchen und Knaben der U16 die AARGAUER Meisterschaft eröffnen. Am Nachmittag wird der Kantonalmeister bei den Erwachsenen erkoren. Die U10 und U13 Mädchen und Knaben werden am Sonntag um jeden Ball kämpfen.

Neben dem Spielbetrieb können die Spieler und Zuschauer sich in der Festwirtschaft oder beim reichhaltigen Dessertbuffet verköstigen.

Das Organisationskomitee freut sich auf spannende und faire Spiele und ein reges Treiben in der Turnhalle Rüsler.